BFH Kommentierung: Geschäftsführerhaftung wegen Unfähigkeit

Der Geschäftsführer einer GmbH kann sich gegenüber der Haftungsinanspruchnahme nicht darauf berufen, dass er aufgrund seiner persönlichen Unfähigkeit nicht in der Lage gewesen sei, den Aufgaben eines Geschäftsführers nachzukommen. Mehr zum Thema ‚Haftung’…Mehr zum Thema ‚GmbH-Geschäftsführer’…Mehr zum Thema ‚Lohnsteuer’… weiterlesen

Haufe: Steuer Jetzt Neuigkeiten von Haufe aus Rechtsprechung, Gesetzgebung & Politik, Finanzverwaltung sowie Kanzlei & Co. als RSS-Feed abonnieren!

Kategorien