Hessisches FG: Falsch bezeichneter Bescheid zur Feststellung des Grundbesitzwerts

Das Hessische FG hat entschieden, dass ein falsch bezeichneter Bescheid zur Feststellung des Grundbesitzwertes nichtig ist. Mehr zum Thema ‚Grundstück’…Mehr zum Thema ‚Abgabenordnung’… weiterlesen

Haufe: Steuer Jetzt Neuigkeiten von Haufe aus Rechtsprechung, Gesetzgebung & Politik, Finanzverwaltung sowie Kanzlei & Co. als RSS-Feed abonnieren!

Kategorien